Ich heiße Petra Jasper, bin 49 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.

 

Als eher verstandesmäßig orientierter Mensch brachte mich 2007 eine einschneidende Erkrankung dazu, nun auch beruflich meinem Herz zu folgen. Während meiner Arbeit als Seniorenbegleiterin bei der Caritas ergab sich durch eine Fortbildung mit Klangschalen in der Palliativarbeit dann eine weitere Lebensspur. Am Institut für energetische Klangarbeit, Selm begann ich 2010 die Ausbildung zum Klangtherapeut IeK. Was zunächst meiner persönlichen Selbstentwicklung galt, ergab durch diese Ausbildung recht bald für mich eine wunderbare ergänzende Möglichkeit, Menschen auf ihrem gesundheitlichen Lebensweg zu begleiten.

 

Zu meiner großen Freude konnte ich Anfang 2015 meinen eigenen Praxisraum in Dülmen, Josef-Heiming-Str. 16, beziehen. Hier kann ich Ihnen nun im Rahmen der alternativen Gesundheitsförderung Möglichkeiten anbieten Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Hierzu arbeite ich u.a. mit meinen tibetischen Klangschalen, die ich in Klangmassagen, -meditationen sowie an themengestalteten Klangabenden einsetze. Energetische Aura- und Chakra-Behandlungen ergänzen mein Angebot. 

 

Da Klang vielseitig bei jedem Menschen einsetzbar ist, begegnen mir diese in ganz unterschiedlichen Lebensphasen und in unterschiedlichem Alter. Das macht die Klangarbeit für mich so bereichernd und

umfassend.

 

Eine weitere Säule zur Förderung der Gesundheit ist die gesunde Ernährung. 2009 habe ich für meine Familie und mich Produkte entdeckt, die unsere Zellen durch Vitalstoffkonzentrate rundum gesund ernähren und unsere Haut mit Naturkosmetik hochwertig pflegen. Mir großer Begeisterung für diese Produkte möchte ich mein Wissen hierüber weitergeben und Ihnen diese zur individuellen Unterstützung einer gesunden Ernährung ans Herz legen. Hierzu stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite.

 

Auf meinem weiteren Lebensweg begegnete mir vor einigen Jahren die Methodik des ganzheitlichen Mentaltrainings. Mit dieser konnte ich u. a. anderem damals meine Flugangst aufarbeiten. Erneut durch meine persönliche Erfahrung motiviert, habe ich im letzten Jahr das ganzheitliche Mentaltraining erlernt. Ich bin immer wieder fasziniert von der ganzheitlichen Wirkung und freue mich, diese Art der Wegbegleitung an Sie weitergeben zu können.

 

In der gesamten Ausübung meiner Dienstleistungen sehe ich mich stets als Impulsgeber, der seinem Gegenüber mit Zeit und respektvoller Zuwendung, mit kompetenter Behandlung sowie emphatisch geführten Gesprächen im ganzheitlichen Sinne zur Seite steht.

 

Sehr gerne begleite ich Sie ein Stück auf Ihrem Lebensweg!

 

Petra Jasper